Skip to main content

Seiko

Seiko Logo

Seiko Holdings Corporation, besser bekannt als nur Seiko (ausgesprochen Sey-koh) ist ein japanischer Hersteller von Uhren.



Produkte

Seiko ist wahrscheinlich für seine bekanntesten Uhren und ist einer der wenigen Uhrenhersteller , die alle ihre Uhren und Bewegungen ganz in seiner eigenen Fabrik produzieren. Selbst Kleinteile, die das Öl verwendet , um das Uhrwerk zu schmieren, die Leucht an den Händen und Zifferblätter hergestellt Seiko Fabriken.

Seiko produziert sowohl mechanische Uhren und unterschiedliche Preisklassen Quarz Uhr, von US $ 50 bis US $ 100 000 [1] [2] Seiko mechanische Uhren sind am meisten geschätzt von Sammlern, Seiko „5“ -Reihe (5- Zahl spiegelt die fünf grundlegenden Merkmale der Uhr, stoßfest, wasserdicht, automatisch, und Tag und Datumsanzeige), die die am häufigsten; Seiko automatische Chronometer – Serie; „Glocke-Matic“ mechanischer Alarm; auf den hochpreisigen „Credor“ -, „King Seiko“ – und „Grand – Seiko“ -Serie. „Kinetic“ Watch für einen großen Teil der Seiko Umsatz. Diese verbindet die Automatik-Charakteristika einer Automatikuhr mit einer Quarz-urs Genauigkeit. Es gibt keine Batterie in mechanischen Uhren und Kinetic Uhr sie vollständig durch Bewegungen des Trägers angetrieben werden.

Seiko produziert auch andere elektronische Geräte. In 1980 produzierte das Unternehmen eine Vielzahl von digitalen Synthesizern , wie. Seiko DS-250. Heute produziert Musikabteilung Metronome und Wahlmaschinen.

Spring Drive

Oktober 7, 2005 kündigte Seiko Welt Veröffentlichung von Seiko Spring Drive, neuer mechanischer Bewegung , die Genauigkeit einer Quarzuhr und 72 Stunden Gangreserve, die durchschnittlich 40 Stunden für die zweite mechanische Uhr zur Verfügung stellt. In diesen Glocken angeordnet Verordnung mit einem „Tri-Synchro – Regulator“, wobei ein oszillierender Quarzkristall , die Geschwindigkeit der Bewegung und damit die Genauigkeit reguliert.

Seiko in Film und Medien

Verschiedene Seiko Uhren wurden von verwendet Roger Moore als James Bond in vier Filmen aus 1977 – 85 . Sean Connery benutzte auch eine Seiko als Bond in Sag niemals nie wieder von 1983 . Jason Bourne verwendet eine Seiko Chronographen in dem Buch Die Bourne Identität von Robert Ludlum .