Skip to main content

Cartier

Cartier Logo

Cartier ist der Name eines Französisch Juwelier bei der Herstellung von luxuriösen spezialisiert Schmuck, darunter Ringe, Armbänder, Ohrringe, Halsketten und Uhren. Heute gehört Cartier von Richemont .

Cartier ist am besten für die international renommierten Uhren weltweit bekannt als gesehen Statussymbol.


Cartier Santos Galbèe Kollektion W20011C4

7.970,89 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsBuy now
Cartier Tank Solo W5200004

5.200,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsBuy now
Cartier Tank Solo Kollektion W5200005

2.410,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsBuy now
Cartier Ronde Solo de Cartier W6700155

2.500,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsBuy now
Cartier Tank Solo Kollektion W5200013

2.650,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsBuy now
Cartier Santos Galbèe Kollektion W20012C4

7.200,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsBuy now

Alle Modelle aus Cartier

Cartier Santos

Zu Beginn des Jahres 1904 die berühmte Flugpionier Alberto Santos-Dumont ihn an seinen Freund Louis Cartier zu takten , dass er die Zeit sehen konnte , während des Fluges. Zuvor war er, wie jeder andere Pilot, immer eine Tasche mit ihm beobachten. Cartier hat eine Uhr in einem rechteckigen Feld von 350 mm lang und 250 mm breit. Die Zeit wurde mit römischen Ziffern und kleinen arabischen Ziffern Sekunden angezeigt wurden angezeigt. Die Uhr hatte drei Hände: Stunden, Minuten und Sekunden. Die Uhr wurde mit einem Lederband um das Handgelenk des Piloten gemacht. Diese Erfindung war revolutionär: die Armbanduhr geboren wurde.

Cartier Santos rief die Uhr und heute Santos wird noch produziert. Es gibt zahlreiche Variationen von Santos , aber das Grundprinzip (rechteckiges Gehäuse mit römischen Ziffern ) bleibt gleich.

Cartier Tank

Louis Cartier hatte viel Erfolg mit seinem Santos zu sehen, wenn er von der Französisch Armee im Jahr 1917 gebeten wurde, eine Uhr für ihre Soldaten zu schaffen. Der Erste Weltkrieg war in vollem Gange und viele Offiziere in den Gräben erforderlich, um eine Uhr, die Zeit zu lesen. Eine Taschenuhr wurde schnell verloren und die Santos Armbanduhr war zu groß und zu zerbrechlich um den Graben zu tragen. Deshalb entschied Cartier eine neue Uhr zu entwerfen: auch mit einem rechteckigen Gehäuse, aber viel kleiner als Santos. Außerdem wurde der Schrank von einem Block aus Stahl geschnitten, das war eine Folge davon deutlich stärker. Der Prototyp 1917 spendeten Cartier zum amerikanischen General Pershing, den Kommandeur der amerikanischen Truppen in Frankreich. Tank ging nur in der Produktion im Jahr 1918. Die bemerkenswerteste Entwicklung war – Jahre später – das Stahlband, die miteinander verschraubt Stahlplatten bestand. Da diese Band ähnlich wie die Raupe einer Armee Tank, da der Name im Jahr 1917 Panzer waren angemessen. Der Tank war die Standard-Uhr der Armee Französisch. Es war die erste Armbanduhr der Welt mit einem Stahlband und auch die erste Uhr wurde in der Massenproduktion gemacht, weil viele Soldaten starben, neue Uhren schnell gemacht hatten. Kosten der Armee Französisch Cartier konnte seine gesamte Fabrik mechanisieren.

Nach dem Krieg wurden alle Soldaten erlaubt, nach Hause ihrer Uhr zu nehmen. So wurde eine Cartier Tank-Uhr ein Symbol für Heldentum und Mut. Louis Cartier entschied hier praktisch zu spielen und ging Tank Einzelpersonen Uhren verkaufen. Männer, die wollten Helden spielen, machte jetzt mit gekaufter Behälter-Uhr beeindrucken die Frauen.

Der Cartier Tank ist nach wie vor ein sehr beliebtes modisches Accessoire. Nachdem der Tank Ameri Tank Francaise wurde 1995 im Jahr 1989 eingeführt.

Cartier Passah

In den fünfziger Jahren erschien die erste Uhr, die speziell für Frauen gemacht wurde. Das Passah war eine kleine, runde, flache Uhr mit einer sehr kleinen Bewegung drin. Spätere Versionen wurden Herren des Passah gemacht; Diese Versionen sind in der Regel Chronographen.

Cartier Roadster

In den sechziger Jahren Cartier auf dem Markt mit einer Uhr , die vor allem für Autofahrer gemacht wurde: der Roadster. Diese Uhr hatte ein ovales Gehäuse und enthielt einen Chronographen mit Tachymeter . Ein Tachymeter dient Geschwindigkeit zu messen. Die Uhr hat auch eine Datumsanzeige, die hinter einem Vergrößerungsglas ist.

Cartier Panther

Der Panther ist eine kleine, flache Uhr mit einem quadratischen Feld. Es hat ein Quarzwerk und in die Regel keine besonderen Optionen. Nur selten hat eine Datumsanzeige. Der Panther ist in der Regel von Frauen getragen.